Lerchenfelder Bauernmarkt

Genuss seit mehr als 25 Jahren

Jeden Freitag ab 09.00 Uhr in der Früh verwandelt sich der Platz vor der Altlerchenfelder Kirche in einen Marktplatz. Ausgewählte Händler bieten hier eine Vielzahl von Delikatessen an – aus dem Feinkostladen Österreich ebenso wie internationale Spezialitäten.

Von Biogemüse aus dem Marchfeld, griechischem Olivenöl, steirische Wurst- und Selchwaren, ungarischen Mehlspeisen, Fischspezialitäten aus der Obersteiermarkt bis zu niederösterreichischen Bioweinen reicht die Genusspalette.

 

Der stimmungsvolle, kleine Markt wurde 1996 von den IG Kaufleuten gegründet. Heute schaut sie gemeinsam mit der Lebendigen Lerchenfelder Straße darauf, dass ein möglichst breites, köstliches Angebot die Speisezettel – nicht nur – der Grätzlbewohner bereichert.

 

Ein Videostreifzug durch unseren Markt, sowie detaillierte Portraits geben einen kleinen Überblick.

 

Fotocredit: Berenicde Pahl

Fotocredit: Berenicde Pahl
Fotocredit: Berenicde Pahl
Fotocredit: Berenicde Pahl
Fotocredit: Berenicde Pahl
Fotocredit: Berenicde Pahl

Beruf und Berufung in der Josefstadt: Menschen mit Pioniergeist und Vision erzählen über ihre Motivation, ihre Leidenschaft für die Josefstadt und ihre Überzeugung für Einzelhandel und Serviceleistungen im Achten.

FOLLOW US ON

logos